40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Urteil: Möbelunternehmen haftet für Transportschäden

dpa/tmn

Für Transportschäden bei der Anlieferung von Möbeln haftet Verbraucherschützern zufolge das Möbelunternehmen. Das zeigt ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichtes Stuttgart (Az: 2 U 7/10).

Danach darf sich ein Möbelunternehmen gegenüber seinen Kunden nicht mehr auf die Klausel im Kaufvertrag berufen, in welcher der Kunde bestätigen soll, dass die bestellte Ware auf dessen Risiko durch Treppenhaus und Wohnungstüren transportiert werden kann.

Diese Klausel benachteilige Verbraucher, da Anlieferungsschäden auf die Kunden abgewälzt würden, erläutert Dunja Richter von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Die Verbraucherschützer hatten gegen die Klausel geklagt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!