Archivierter Artikel vom 19.07.2011, 01:32 Uhr

Urteil in Islamisten-Prozess erwartet

München (dpa). Im Prozess gegen vier mutmaßliche Islamisten will das Oberlandesgericht München heute sein Urteil verkünden. Die Angeklagten, darunter eine Frau, sollen die terroristischen Vereinigungen Al Kaida und Ansar al-Islam unterstützt haben. Sie sollen übers Internet Propagandamaterial und Gräuel-Videos verbreitet haben. Die Bundesanwaltschaft hat Bewährungsstrafen gefordert. Die Verteidigung plädierte in drei Fällen auf Freispruch und für den ältesten Angeklagten auf eine Bewährungsstrafe. Er ist 25 Jahre alt.