Sinsheim

Ursachensuche nach Familiendrama

Nach dem Familiendrama mit drei Toten in Sinsheim sollen heute Gerichtsmediziner die Leichen obduzieren. Bislang deutet alles darauf hin, dass der 48-jährige Familienvater seine Frau und seinen 23-jährigen Sohn sowie den Hund der Familie erschossen hat. Bevor sich der Mann dann auch selbst umbrachte, alarmierte er noch die Polizei. Die Beamten fanden die Leichen in dem Wohnhaus der Familie. Möglicherweise hatte der Inhaber einer Baufirma große Sorgen. In dem kleinen Ort war bekannt, dass das Unternehmen der Familie schon seit längerer Zeit insolvent war.