Archivierter Artikel vom 28.09.2012, 12:55 Uhr

Ursache für Magen-Darm-Erkrankungen bei Kindern weiter unklar

Berlin (dpa). Die Ursache für die Magen-Darm-Erkrankungen von mehreren tausend Kindern in vier Bundesländern ist weiter unklar. Das Robert-Koch-Institut in Berlin teilte der dpa mit, vor dem frühen Nachmittag werde es vermutlich keine neuen Informationen geben. Noch habe das Institut keine neuen Angaben zur Ursache – vor 14 Uhr werde man sich nicht äußern können. Vermutet wird, dass die Erkrankungen durch Erreger im Schulessen ausgelöst wurden. Möglicherweise handelte es sich um Noroviren.