Archivierter Artikel vom 18.03.2010, 16:08 Uhr
Frankfurt/Main

Urabstimmung: Eurowings-Piloten stimmen für Streiks

Im Konflikt um einen drastischen Stellenabbau bei der Lufthansa-Tochter Eurowings haben die Piloten den Weg für Streiks freigemacht. Bei einer Urabstimmung gaben 99 Prozent der Piloten ihrer Tarifkommission freie Hand für den Arbeitskampf. Das teilte die Vereinigung Cockpit mit. Die Lufthansa will die Flotte deutlich verkleinern. Dagegen wehren sich die Piloten. Cockpit befürchtet, dass rund 200 Pilotenstellen unmittelbar bedroht sind.