Frankfurt/Main

Unwort des Jahres wird bekanntgegeben

Das «Unwort des Jahres» 2009 wird heute in Frankfurt bekanntgegeben. Die verschiedenen Vorschläge sind von der Finanzkrise, dem Bundestagswahlkampf und der Bildung der schwarz- gelben Koalition geprägt. Der von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einem Vortrag benutzte Begriff «Flüchtlingsbekämpfung» hat ebenso Chancen wie die «kriegsähnlichen Zustände» in Afghanistan. 2008 hieß das Unwort «notleidende Banken».