Archivierter Artikel vom 08.09.2012, 23:35 Uhr

Unwetter-Warnung bei US Open: Halbfinale abgebrochen

New York (dpa). Das zweite Halbfinale der US Open zwischen Titelverteidiger Novak Djokovic und David Ferrer ist wegen einer Unwetterwarnung abgebrochen worden.

Unterbrechung
Novak Djokovic lag zum Zeitpunkt der Unterbrechung mit 2:5 gegen David Ferrer zurück.
Foto: Justin Lane – DPA

Der serbische Weltranglisten-Erste lag gegen den Spanier mit 2:5 zurück, als die Organisatoren beim letzten Grand-Slam-Tennisturnier des Jahres entschieden, die Partie zu vertagen. Sie soll nun am Sonntag fortgesetzt werden. Damit verschiebt sich das Herren-Endspiel wie schon in den vergangenen vier Jahren zwangsläufig auf Montag.

Zuvor war wegen eines heranziehenden Unwetters bereits das für den Abend angesetzte Damen-Finale zwischen Serena Williams und Victoria Asarenka auf Sonntag verschoben worden.