Archivierter Artikel vom 28.07.2010, 03:00 Uhr
Berlin

Unternehmen setzen zunehmend auf Zeitarbeit

Die Unternehmen in Deutschland setzen bei Neueinstellungen zunehmend auf Zeitarbeit. Für mehr als jede dritte neue Stelle suchten die Betriebe laut Bundesagentur für Arbeit im Juni einen Zeitarbeiter. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linkspartei hervor, berichtet die «Berliner Zeitung». Demnach haben sich die Jobangebote in der Leiharbeit seit Jahresanfang mehr als verdoppelt, während die Zahl der übrigen Stellen lediglich um ein Drittel zulegte.