40.000
Aus unserem Archiv
Unterhaching

Unterhaching weiter ohne Niederlage

dpa

Die SpVgg Unterhaching bleibt in der 3. Fußball-Liga auch nach dem vierten Spieltag ungeschlagen. Der Münchner Vorort-Club gewann am Samstag vor 2800 Zuschauern gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit 3:1 (1:1).

Damit sind die Hachinger vorerst Tabellenzweiter, Chemnitz könnte mit einem Punktgewinn am Sonntag gegen Fortuna Köln aber wieder vorbeiziehen. Pascal Sohm (18.) schoss den Aufsteiger in Führung, ehe Mario Erb (42./Foulelfmeter), Andreas Voglsammer (62.) und Pascal Köpke (68.) das Spiel drehten.

Nach schöner Flanke von Josip Landeka köpfte Sohm den Neuling in Front. Nachdem Kapitän Erb Haching wieder zurück ins Spiel gebracht hatte, drehte Voglsammer mit seinem zweiten Saisontor das Spiel. Der Stürmer war auch an der Entscheidung beteiligt. Nach seinem Pass auf die rechte Seite legte Yannic Thiel den Ball flach in den Fünfmeter-Raum, sodass Köpke keine Mühe hatte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!