Unterhaching beurlaubt Fußball-Coach Hasenhüttl

Unterhaching (dpa) – Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching hat Trainer Ralph Hasenhüttl beurlaubt. Der ehemalige Bundesligist reagierte damit auf die sportliche Misere, wie der Club auf seiner Internetseite mitteilte.

Unterhaching steht in der 3. Liga derzeit auf dem neunten Platz und hat seit etwa drei Monaten nicht mehr gewonnen. Am 21. Februar trennte sich der Club noch unter der Leitung des 42 Jahre alten Österreichers 1:1 von Borussia Dortmund II. Nachfolger von Hasenhüttl ist der bisherige Co-Trainer Matthias Lust. Der frühere Spieler von Unterhaching, Ralf Bucher, wird Teammanager.