New York

UN-Sicherheitsrat soll sich mit Kaschmir-Krise beschäftigen

Angesichts steigender Spannungen in Kaschmir soll sich der UN-Sicherheitsrat mit der Lage in dem umstrittenen Himalaya-Gebiet beschäftigen. China habe eine Sitzung zu der Lage in dem Gebiet beantragt, das sowohl Pakistan als auch Indien für sich beanspruchen. Das bestätigten mehrere Diplomaten der Deutschen Presse-Agentur. Noch ist unklar, wann und in welchem Format das Thema behandelt werden soll. Nach Angaben von pakistanischer Seite gab es seit 1965 keine große Sitzung des Sicherheitsrats zu Kaschmir.