Berlin

Union will Aufklärung über AA-Kenntnisse zu Kundus

Was wusste das Auswärtige Amt über Opfer des Luftangriffs in Afghanistan? Die Union will dazu im geplanten Untersuchungsausschuss auch Ex-Außenminister Frank-Walter Steinmeier vernehmen. Dieser schließt nicht aus, dass dem Auswärtigen Amt wichtige Informationen vorenthalten wurden. Das müsse genauso geklärt werden wie die Frage, was das Kanzleramt wann wusste, sagte er der «Welt am Sonntag». Bei dem Luftangriff in der Nähe von Kundus waren am 4. September bis zu 142 Menschen getötet oder verletzt worden.