Union und FDP streiten weiter über Datenspeicherung

Berlin (dpa). Union und FDP streiten weiter über die Vorratsdatenspeicherung. Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger warf der Union vor, einen Kompromiss zu blockieren. Eine Koalition funktioniere nicht nach dem Motto „Alles oder Nichts“», sagte die FDP-Politikerin dem Magazin «Der Spiegel». Leutheusser-Schnarrenberger ist gegen die millionenfache und monatelange Speicherung von Internet- und Telefon-Verbindungsdaten ohne konkreten Anlass.