40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Union und Braunschweig können wieder nicht gewinnen

Der 1. FC Union Berlin und Eintracht Braunschweig haben jeweils auch im vierten Ligaspiel in Serie nicht gewonnen. Die Hauptstädter und die Niedersachsen trennten sich in der 2. Fußball-Bundesliga 1:1 (0:0).

1. FC Union Berlin – Eintracht Braunschweig
Der Braunschweiger Robin Becker (r) versucht Unions Simon Hedlund (M) vom Ball zu trennen.
Foto: Annegret Hilse – dpa

Simon Hedlund brachte die Gastgeber vor 21 114 Zuschauern an der „Alten Försterei“ nach Ablage von Sebastian Polter in Führung (53. Minute). Christoffer Nyman sorgte nach einer Eingabe von Salim Khelifi für den Braunschweiger Ausgleich (62.).

Union ist nach sechs Spielen mit neun Punkten vorläufig Tabellen-Sechster. Die Eintracht steht nach dem vierten 1:1 nacheinander mit acht Punkten auf Rang acht. Die Partie hatte mit einer halben Stunde Verspätung begonnen, da viele Gästefans wegen einer Autobahnsperrung zu spät in der Hauptstadt ankamen.

Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Spielplan 1. FC Union Berlin

Kader 1. FC Union Berlin

Spielerstatistik

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

18°C - 31°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Freitag

10°C - 17°C
Samstag

10°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892267
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!