Port-au-Prince

UNICEF registriert in Haiti Kinder ohne Eltern

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen hat im Erdbebengebiet von Haiti mit dem Registrieren von Waisenkindern begonnen. Wie UNICEF mitteilte, werden zunächst Minderjährige erfasst, die alleine durch die Straßen der Hauptstadt Port-au-Prince irren. Sie können dann in extra eingerichteten Notunterkünften unterkommen. Die Teams vor Ort sind mit schwierigen Situationen konfrontiert. Manche Kinder seien Missbrauchopfer, andere wurden verletzt, aber nicht medizinisch behandelt.