Uni-Bibliotheken: Leseplatz ja, Herunterladen nein

Frankfurt/Main (dpa). In einer Bibliothek kostenlos am Computer Bücher lesen – das ist nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts grundsätzlich in Ordnung. Ausdrucken und Herunterladen dürfen die Leser aber nicht.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net