Fulda

Ungeschützter Sex: HIV-Infizierte vor Gericht

Eine HIV-infizierte Frau muss sich heute wegen mehrfachen ungeschützten Geschlechtsverkehrs vor dem Amtsgericht Fulda verantworten. Die 32-Jährige ist wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Sie soll einem Mann ihre Krankheit verschwiegen haben. In Hessen hatte ein ähnlicher Fall um die No- Angels-Sängerin Nadja Benaissa für Aufsehen gesorgt. Benaissa soll einen Mann bei ungeschütztem Sex mit dem Aids-Erreger infiziert haben. Deshalb war vor kurzem Anklage gegen sie erhoben worden.