Archivierter Artikel vom 20.03.2010, 01:12 Uhr
Oberhof

Unfallfreie Wok-WM der Titelverteidiger

Rodel-Legende Georg Hackl bleibt auch im Wok eine Klasse für sich. Zum dritten Mal in Folge ging er bei der Wok-WM des Senders ProSieben als Sieger aus der Eisrinne. Mit mehr als zehn Sekunden Vorsprung deklassierte er in Oberhof die Konkurrenz, darunter Sänger Joey Kelly und Rodel-Olympiasieger Felix Loch. Im Vierer-Wok konnte sich Moderator Stefan Raab den Titel sichern. Er hatte sich in seine Mannschaft auch Bob-Fahrer André Lange gesetzt. Im Gegensatz zum Olympia-Rodeln blieb die Wok-WM unfallfrei.