Hamburg

Unfälle auf glatten Straßen

Spiegelglatte Straßen haben in Deutschland erneut ein Menschenleben gekostet und zahlreiche Unfälle mit Blechschäden verursacht. Ein 29 Jahre alter Autofahrer starb am Abend bei einem Unfall in Niedersachsen. Auch anderen Autofahrern wurden Schnee und Glätte zum Verhängnis. Die meisten Unfälle verliefen jedoch glimpflich. Im Tagesverlauf wird mit heftigen Schneefällen und einer weiteren Verschlechterung der Straßenverhältnisse gerechnet. Bis zum Sonntag können örtlich bis zu 20 Zentimeter Neuschnee fallen.