Archivierter Artikel vom 15.11.2010, 12:22 Uhr
Osnabrück

Undichte Fenster vor dem Winter reparieren

Durch ein zugiges Fenster oder einen kaputten Fensterrahmen geht viel Heizenergie verloren. Deshalb sollten Hausbesitzer vor dem Winter prüfen, ob die Fenster dicht sind oder der Rahmen einen neuen Anstrich braucht.

Wenn Zweifel darüber bestehen, wie luftdicht die Fenster sind, lässt sich der kalte Luftstrom mit der Hand erfühlen oder mit einer flackernden Flamme erkennen. Konkrete Angaben zum Energieverbrauch einer Immobilie macht eine Thermografieaufnahme von einem Energieberater. Darauf weist die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück hin.

Heimwerker können undichte Fenster auch selbst mit Schaumstoff- oder Dämmstreifen abdichten, erläutert die DBU. Bei Holzfenstern können Hausbesitzer die alte und rissige Farbe abschleifen und das Holz mit neuem Anstrich versehen. Dann sei es vor Nässe geschützt.