40.000
Aus unserem Archiv
New York

UN-Chef mahnt «kollektive Verantwortung» für Syrien an

dpa

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Weltgemeinschaft zu kollektiver Verantwortung für Syrien aufgerufen. Alle seien der syrischen Bevölkerung verpflichtet, sagte er in einer Botschaft an ein internationales Beratertreffen zum Syrienkonflikt in Teheran. Die Beratergruppe müsse sich darum bemühen, Syriens Führung zum Kurswechsel zu überreden. Zwar sollte der erste Schritt für ein Ende der Gewalt von Syrien selbst kommen, ganz besonders von der Regierung in Damaskus. Aber ihre Weigerung, die Waffen niederzulegen, befreie die Weltgemeinschaft nicht von der Pflicht zu handeln.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

-1°C - 3°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!