New York

UN-Chef besorgt über Los von Flüchtlingen in Laos

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist besorgt über Flüchtlinge, die Thailand ins kommunistische Laos abschieben will. Unter den 4400 Deportierten seien etliche Menschen, die befürchten müssten, in Laos verfolgt und bestraft zu werden, gab Ban zu bedenken. Er ermahnte sowohl Thailand als auch Laos, humanitäre Lösungen für die Betroffenen zu finden. Bangkok hatte die Flüchtlinge, Angehörige der ethnischen Minderheit der Hmong, mit Bussen aus einem Lager in Richtung Mekong transportiert.