New York

UN-Bericht: Weltwirtschaft erholt sich

Die Weltwirtschaft ist wieder auf Erholungskurs. Nach dem dramatischen Absturz Ende 2008, melden mehr und mehr Länder jetzt wieder Zuwächse ihres Bruttoinlandsproduktes. Das geht aus einer neuen UN-Analyse hervor. Demnach ziehen der internationale Handel und die globale industrielle Produktion langsam an. Der Prozess verlaufe allerdings von Land zu Land sehr unterschiedlich, hieß es. Die Autoren gehen trotzdem von einem «sanften» Anstieg der weltweiten Wirtschaftsleistung von 2,4 Prozent für dieses Jahr aus.