New York

UN: Haitianer müssen viel länger versorgt werden

Die Überlebenden des Erdbebens in Haiti müssen nach Ansicht des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen viel länger versorgt werden als angenommen. Mittlerweile habe sich gezeigt, dass sich Haiti noch weniger selbst versorgen kann, als angenommen, hieß es. Haiti hat um drei Milliarden Dollar Unterstützung gebeten. Über die Zukunft Haitis soll im März in New York entschieden werden. Die Vereinten Nationen werden dann Gastgeber einer großen Geberkonferenz sein.