Archivierter Artikel vom 15.12.2010, 10:54 Uhr

Umfrage: SPD erholt sich langsam

Berlin (dpa). Die SPD kommt langsam aus ihrem Umfragetief heraus. Die Sozialdemokraten gewinnen im «Wahltrend» des Forsa-Instituts zum zweiten Mal in Folge einen Punkt dazu und steigen auf 24 Prozent. Die Grünen verlieren einen Punkt. Sie liegen damit nun bei 20 Prozent. Mitte Oktober hatten sie im «Stern-RTL-Wahltrend» die SPD noch übertrumpft. Die FDP bleibt mit 4 Prozent weiter im Stimmungstief. Die Union liegt unverändert bei 34 Prozent. Die Linke verbessert sich auf 11 Prozent.