Archivierter Artikel vom 05.02.2010, 02:16 Uhr
Berlin

Umfrage: Schwarz-Gelb unbeliebter als Rot-Grün

Die Bundesbürger sind mit der schwarz-gelben Regierungspolitik der ersten 100 Tage unzufriedener als in den vergangenen Legislaturperioden. In einer Umfrage für den Sender N24 zeigten sich 65 Prozent der Befragten unzufrieden mit der neuen Regierung, nur 27 Prozent waren zufrieden. Dies sei ein schlechterer Wert als bei den 100-Tage-Bilanzen der Vorgänger-Regierungen. Besonders schlecht bewertet werden die FDP-Minister.