Archivierter Artikel vom 15.08.2010, 12:52 Uhr

Umfrage: Mittelständler klagen über Personalmangel

Düsseldorf (dpa). Bei den kleinen und mittleren Betrieben in Deutschland wird das Personal knapp: Jeder dritte Mittelständler kann einer Umfrage zufolge freie Stellen nicht besetzen. Acht Prozent von 450 befragten Unternehmern hätten im ersten Halbjahr 2010 sogar Aufträge ablehnen müssen, weil ihnen geeignetes Personal gefehlt habe, berichtet die «Wirtschaftswoche». Die Vorsitzende des Verbands der jungen Unternehmer, Marie-Christine Ostermann, sagte, der Fachkräftemangel entwickele sich gerade bei den kleinen und mittleren Unternehmen zu einer gefährlichen Wachstumsbremse.