40.000
  • Startseite
  • » Umfrage: Lehrer dürfen streng sein
  • Aus unserem Archiv
    München

    Umfrage: Lehrer dürfen streng sein

    Der erhobene Zeigefinger des Lehrers nervt? Nein, nicht immer - viele Schulkinder wünschen sich einen Lehrer der auch ein bisschen streng ist. Lustig darf er trotzdem sein, ist das Ergebnis einer Umfrage.

    Lehrer dürfen streng sein
    Streng und lustig - so sollte der perfekte Lehrer aus Sicht von Schülern sein. (Bild: Patrick Pleul/ZB-FunkregioOst)
    Foto: DPA

    Nur 35 Prozent der Kinder wünschen sich Lehrer, die alles erlauben. Das geht aus eine repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts iconkids & youth hervor. Fast zwei Drittel der Kinder zwischen sechs bis zwölf Jahren (64 Prozent) hätten am liebsten Lehrer, die «ein bisschen streng sind, aber auch mal schimpfen und bestrafen, wenn man nicht macht, was man soll». Etwas mehr als ein Viertel der Befragten legt Wert darauf, dass der Lehrer lustig ist (26 Prozent).

    In der Grundschule wünschen sich vor allem Jungen einen männlichen Klassenlehrer. Das sagte knapp die Hälfte der Sechs- bis Neunjährigen (48 Prozent) sowie immerhin ein Viertel der gleichaltrigen Mädchen (25 Prozent). Für die Studie wurden 700 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren befragt.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!