Umfrage: Große Mehrheit der Griechen für Verbleib im Euroland

Athen (dpa). 72,9 Prozent der Griechen wollen im Euroland bleiben. Aus diesem Grund wünschen sich 71,9 Prozent eine Einigung der Regierung in Athen unter Premier Alexis Tsipras mit den Geldgebern. Die Regierungspartei Syriza würde die Wahlen – sollten sie jetzt stattfinden – klar mit 36,9 Prozent gewinnen. Die oppositionelle Nea Dimokratia kommt auf nur 21,7 Prozent. Das sind die wichtigsten Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage, die in der griechischen Traditionszeitung der politischen Mitte, «To Vima», veröffentlicht wurde.