Archivierter Artikel vom 05.08.2010, 07:54 Uhr

Umfrage: 41 Prozent wollen 3D-Fernseher kaufen

Berlin (dpa). 3D-fähige Fernseher haben gute Chancen bei Kunden in Deutschland. 41 Prozent wollen sich in den nächsten drei Jahren sogar einen kaufen. Das ergab eine Umfrage im Auftrag der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik. Mit 3D nehmen die Zuschauer die Bilder auch räumlich wahr. Viele haben das im Kino bereits ausprobiert. Die dreidimensionale Ansicht gibt es auch im TV vorerst nur durch Spezialbrillen. Für die repräsentative Studie wurden 1000 Teilnehmer zwischen 18 und 69 Jahren befragt.