Archivierter Artikel vom 05.04.2015, 14:28 Uhr
Bloemendaal

Uhlenhorster HC erreicht Euro-Hockey-League-Finale

Die Hockey-Herren des Uhlenhorster HC Hamburg haben das Endspiel der Euro Hockey League erreicht. Im Halbfinale besiegten die Hanseaten am Sonntag im niederländischen Bloemendaal den belgischen Spitzenclub Royal Daring Molenbeek 2:0 (0:0).

Ricardo Nevado
Ricardo Nevado erzielte das 1:0 für den Uhlenhorster HC.
Foto: Frank Rumpenhorst – dpa

Ricardo Nevado (56.) und Jonas Fürste (59.) erzielten die Tore für den UHC, der im Finale am Ostermontag (15.00 Uhr) auf Oranje Zwart Eindhoven trifft. Das Team setzte sich im Penaltyschießen 5:4 gegen Gastgeber HC Bloemendaal durch. Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2 (1:0).

EHL-Turnierseite bei hockey.de

eurohockey.org