Paris

Übersee-Franzosen stimmen gegen mehr Autonomie

Die Einwohner der zu Frankreich gehörenden Gebiete Martinique und Guyana sind gegen eine größere Selbstständigkeit. Wie die französische Regierung in Paris mitteilte, votierten in Guyana knapp 70 Prozent der Wähler gegen eine größere Autonomie. Auch auf Martinique überwogen die Nein-Stimmen. Von dort lagen jedoch noch keine endgültigen Zahlen vor. Im vergangenen Jahr hatte es auf Martinique einen 38 Tage dauernden Generalstreik gegeben. Hintergrund waren die hohen Preise und die hohe Arbeitslosigkeit.