Archivierter Artikel vom 28.08.2011, 04:20 Uhr
Tripolis

Übergangsrat will Lage in Tripolis verbessern

Der libysche Übergangsrat will die Versorgungsengpässe in Tripolis schnell beheben. Informationsminister Mahmud Schammam sagte, mit der Verteilung von 30 000 Tonnen Benzin werde sofort begonnen. Auch werde eine Lieferung von Diesel erwartet, um die ausgefallene Wasserversorgung in Tripolis wieder in Gang zu setzen. Auch medizinische Hilfsgüter sollten in der Hauptstadt eintreffen. Bundeskanzlerin Angela Merkel bekräftigte in der «Bild am Sonntag» die Bereitschaft der Bundesregierung, beim Wiederaufbau zu helfen.