New York

Über eine Million auf Times Square

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen haben mehr als eine Million Menschen auf dem New Yorker Times Square das neue Jahr begrüßt. Tausende Polizisten, waren im Einsatz, Passanten mussten sich Kontrollen wie an Flughäfen unterziehen. Viele Touristen hatten trotz nasskalten Wetters mehr als zwölf Stunden auf der Straße ausgeharrt, um für die berühmteste Silvesterfeier Amerikas einen Logenplatz zu haben. Popstars verkürzten mit Auftritten die Wartezeit, viele TV-Sender übertrugen die Feier stundenlang.