Paris

Über 150 Festnahmen am Rande der Pariser Militärparade

Am Rande der Pariser Militärparade zum Nationalfeiertag hat die Polizei mindestens 152 Menschen festgenommen. Das haben die Behörden bestätigt. Wie Justizkreise mitteilten, wurden zwei prominente „Gelbwesten“-Vertreter in Polizeigewahrsam genommen. Die beiden sollen eine unerlaubte Demonstration organisiert haben. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron war auf der Prachtstraße Champs-Élysées von einigen Demonstranten ausgebuht worden, berichten französische Medien. Bundeskanzlerin Angela Merkel war nach Paris gekommen und verfolgte die rund zweistündige Militärparade.