Hamburg

Udo Lindenberg wegen Urheberrechtsklage vor Gericht

Rocker Udo Lindenberg steht seit heute wegen eines Urheberrechtsstreits vor dem Hamburger Landgericht. Der Jazz- Saxofonist und frühere Weggefährte Olaf Kübler hat gegen ihn geklagt. Er fordert, dass er als Mitautor von Song-Klassikern wie «Andrea Doria» und «Rudi Ratlos» anerkannt wird – und Schadenersatz erhält. Das berichtete das «Hamburg Journal» des NDR-Fernsehens. Das Gericht hatte 1981 in einem umstrittenen Urteil festgestellt, dass Kübler Miturheber der Liedtexte sei. Lindenberg war zu der Zeit in den USA.