2:1 gegen Norwegen

U21-Titelverteidiger nimmt Hürde: Mit „Bock“ zur EM-Endrunde

Die U21 freut sich auf einen „tollen Wettbewerb“ in einem Jahr in San Marino und Italien. Bis zur EM-Endrunde will sich das Team von Stefan Kuntz „weiterentwickeln“. Das 2:1 gegen Norwegen unterstreicht, dass es eine große Auswahl an Talenten für die Titelverteidigung gibt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net