U 17-Junioren auf dem Weg in EM-Endrunde

Bremen (dpa). Die U 17-Junioren des DFB haben einen großen Schritt Richtung EM-Endrunde gemacht. Die Mannschaft von Trainer Stefan Böger gewann in Bremen auch das zweite Spiel der Qualifikationsgruppe 4 gegen Bulgarien mit 2:1 (2:0) und führt die Tabelle mit 6 Punkten souverän an.

Beide Treffer für das deutsche Team erzielte Max Meyer vom FC Schalke 04 (7./18.). Radoslav Tsonev traf für die Bulgaren (57.). Im letzten Gruppenspiel trifft die DFB-Elf auf Portugal. Nur der Gruppenerste qualifiziert sich für die EM im Mai in Slowenien.