Archivierter Artikel vom 04.06.2020, 13:37 Uhr
Berlin

Neue Termine

Turn-EM im Dezember: Beide Titelkämpfe in Baku

Die verschobenen Turn-Europameisterschaften der Männer und Frauen werden im Dezember nachgeholt.

Turnen
Die Turn-Europameisterschaften der Männer und Frauen werden in Baku stattfinden.
Foto: Tom Weller/dpa

Wie der europäische Turnverband UEG mitteilte, werden die Titelkämpfe der Männer vom 9. bis 13. Dezember und die der Frauen vom 17. bis 20. Dezember in Aserbaidschans Hauptstadt Baku stattfinden.

Ursprünglich war die EM der Frauen Anfang Mai in Paris geplant, die der Männer Ende Mai in Baku. Bei den Titelkämpfen geht es auch noch um Qualifikation für die auf 2021 verlegten Olympischen Spielen in Tokio. Die europäischen Titelkämpfe in der Rhythmischen Sportgymnastik werden nach dem neuen Plan vom 26. bis 29. November in Kiew ausgetragen.

Die UEG halte es derzeit für möglich, diese Veranstaltungen noch in diesem Jahr zu organisieren, sagte UEG-Präsident Farid Gayibow. Die Föderation werde „die Situation jedoch in den nächsten Monaten weiter bewerten. Sollte die Situation zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr als sicher genug angesehen werden, werden wir entsprechend reagieren“, sagte der Aserbaischaner.

Mitteilung UEG (engl.)