Archivierter Artikel vom 10.01.2020, 13:58 Uhr
Rom

Tunnel-Alarm in Italien: 200 Autobahntunnel haben Mängel

Kaum Licht, Wasser tropft von der Decke, Wände bröckeln: Rund 200 Autobahntunnel in Italien entsprechen nicht den Sicherheitsvorschriften. Das berichten italienische Zeitungen. Die Mängel seien häufig so schlimm, dass die Tunnel zur Gefahr für die Autofahrer würden. Die Zeitungen berufen sich auf ein Dokument des Verkehrsministeriums in Rom. Das Papier sei im November an Feuerwehren und andere zuständige Stellen verschickt worden. Danach besteht in den über 500 Meter langen Tunneln erhöhte Unfallgefahr, die Sicherheitssysteme sowie Fluchtwege seien mangelhaft.