Archivierter Artikel vom 29.07.2010, 16:32 Uhr
Athen

Tumulte in Athen

Rund 150 aufgebrachte griechische Lastwagenfahrer haben heute vor dem Verkehrsministerium in Athen demonstriert. Dabei kam es zu Tumulten. Die Demonstranten skandierten Parolen wie «Junta» und «Diebe» und bewarfen die Polizei mit Flaschen. Die Beamten setzten begrenzt Tränengas ein, wie das Fernsehen zeigte. Verletzt wurde niemand. Die Lastwagenfahrer streiken seit vergangenen Montag. In fast allen Landesteilen kommt es seitdem zunehmend zu Engpässen. Vor allem Treibstoff ist knapp.