Türkei will Flughafen Bengasi übernehmen

Istanbul (dpa). Die Türkei will die Kontrolle über den Flughafen der libyschen Rebellenhochburg Bengasi übernehmen. Von dort aus will das Land humanitäre Hilfe koordinieren. Der türkische Ministerpräsident Erdogan sagte, dies sei eine Aufgabe, zu denen sich sein Land bei dem von der Nato geführten Einsatz bereiterklärt habe. Als weitere Punkte nannte er Luftüberwachung und den Einsatz der Marine zur Durchsetzung des Waffenembargos. Zudem will die türkische Regierung eine baldige Waffenruhe in Libyen vermitteln.