40.000
Aus unserem Archiv
Hannover

TT: Düsseldorf und Ochsenhausen auf Finalkurs

dpa

Rekordmeister Borussia Düsseldorf und die TTF Liebherr Ochsenhausen steuern im Kampf um die deutsche Tischtennis-Meisterschaft auf Endspielkurs.

Jubel
Timo Boll ballt bei der EM in Stuttgart im September 2009 die Faust.

Beide Teams gewannen die Halbfinal-Hinspiele. Der Boll-Club Düsseldorf siegte 3:1 bei TTC Zugbrücke Grenzau, Ochsenhausen setzte sich am eigenen Tisch knapp mit 3:2 gegen TTC Fulda-Maberzell durch. Die Rückspiele sind für den 30. April angesetzt.

«Wir gehen freudig-gelassen in das Rückspiel gegen Grenzau», kommentierte Düsseldorfs Manager Andreas Preuß den souveränen Auftritt im Westerwald. Top-Spieler Timo Boll (2) und der deutsche Meister Christian Süß (1) punkteten für den Favoriten.

Wesentlich knapper ging es am Vortag in Biberach zu. Vor 700 Fan fiel die Entscheidung für Ochsenhausen erst im Doppel. Das TTF-Duo Pär Gerell/Chih Yuan Chuang holte den Siegpunkt. Fulda, das ohne Jan-Ove Waldner antrat, hofft auf Rückspiel. «Eigentlich hat sich nichts getan, es ist alles nach wie vor offen. Wir haben immer noch eine 50-prozentige Chance», sagte Clubchef Stefan Frauenholz.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!