Tsunami-Warnung nach Erdbeben in Nordjapan aufgehoben

Tokio (dpa). Nach dem starken Erdbeben im Norden Japans haben die Behörden eine zunächst ausgegebene Tsunami-Warnung wieder aufgehoben. Berichte über Schäden oder Verletzte gab es nicht. Das Beben der Stärke 6,7 hatte die Provinzen Aomori und Iwate erschüttert.