40.000
  • Startseite
  • » Tschechischer Außenminister bei Autounfall verletzt
  • Aus unserem Archiv
    Prag

    Tschechischer Außenminister bei Autounfall verletzt

    Der tschechische Außenminister Lubomir Zaoralek ist wenige Wochen vor der Parlamentswahl bei einem Autounfall verletzt worden. Auf der Rückfahrt von einem Wahlkampfauftritt auf einem Weinfest in Südmähren kollidierte sein Dienstwagen mit einem anderen Fahrzeug. Der 61-jährige Sozialdemokrat wurde mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte nach der Behandlung nach Hause entlassen worden. Sein Zustand sei gut, hieß es aus dem Außenministerium. Zaoralek ist Spitzenkandidat der tschechischen Sozialdemokraten für die Parlamentswahl.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 10°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!