Archivierter Artikel vom 14.03.2010, 12:34 Uhr

Tschechien gewinnt neuen Team-Wettbewerb

Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Tschechien hat den Team-Wettbewerb beim Weltcup-Finale der Skirennfahrer in Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Im Finale setzten sich die Tschechen gegen die Schweiz durch. Platz drei ging an Österreich. Das deutsche Quartett mit Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg, Weltmeisterin Kathrin Hölzl, Felix Neureuther und Fritz Dopfer war in der ersten Runde gegen Kroatien ausgeschieden. Die Mannschafts-Entscheidung wurde zum ersten Mal mit parallelen Riesenslaloms ausgefahren.