40.000
  • Startseite
  • » Trotz Todesfalls: Rodel-Rennen finden statt
  • Aus unserem Archiv

    WhistlerTrotz Todesfalls: Rodel-Rennen finden statt

    Die olympischen Rodel-Rennen sollen trotz des tödlichen Unfalls des Georgiers Nodar Kumaritaschwili stattfinden. Dies entschied die Jury des Rodel-Weltverbandes FIL. Die Männer- Rennen werden allerdings vom Damen-Start beginnen und damit kürzer sein als geplant. Als neue Sicherheitsmaßnahmen wurden im Zielbereich, in dem der 21-jährige Kumaritaschwili aus der Bahn katapultiert worden war, zudem die Banden erhöht.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    11°C - 21°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    10°C - 18°C
    Dienstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!