40.000
  • Startseite
  • » Trotz Querelen um Olympia: Seehofer gelassen
  • Aus unserem Archiv

    Trotz Querelen um Olympia: Seehofer gelassen

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer bringen die Querelen um Olympia 2018 nicht aus der Ruhe. Er wolle sich von niemandem treiben lassen, sagte er. Die bayerische Staatsregierung hofft darauf, dass in den Streit mit den Grundstücksbesitzern möglichst rasch Bewegung kommt. Viele Bauern in Garmisch-Partenkirchen weigern sich beharrlich, ihre Grundstücke für die Winterspiele 2018 zur Verfügung zu stellen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

     

    Chefin v. Dienst

     

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!