Archivierter Artikel vom 18.03.2010, 23:08 Uhr
Brüssel

Trotz Pleite: HSV erreicht Viertelfinale

Der HSV kann weiter vom Europa-League-Finale im eigenen Stadion träumen. Die Hamburger verloren zwar das Achtelfinal- Rückspiel beim RSC Anderlecht mit 3:4, hatten aber das Hinspiel mit 3:1 gewonnen. Das Viertelfinale verpasst hat dagegen Werder Bremen. Die Bremer kamen gegen den spanischen Vertreter FC Valencia nicht über ein 4:4 hinaus. Im Hinspiel hatten sich beide Teams 1:1 getrennt.