Archivierter Artikel vom 18.02.2010, 01:34 Uhr
Washington

Trotz Kritik: Obama empfängt Dalai Lama

Trotz heftiger Kritik aus China empfängt US- Präsident Barack Obama heute den Dalai Lama im Weißen Haus. Peking wirft dem Dalai Lama vor, dass er sich für eine Abspaltung Tibets von China ausspreche. Wegen des Besuchs droht China mit Sanktionen gegen US-Firmen. Obama hatte gesagt, er freue sich auf das Treffen mit dem religiösen Oberhaupt der Tibeter.